Was ist ein Bitcoin-Wallet? (Erklärung)

Ein Bitcoin-Wallet ist eine Software, in der euere Bitcoins gespeichert sind. Um technisch genau zu sein, die Bticoins werden nicht wirklich irgednwo gelagert. Es gibt einen private-key, für jede Bitcoin-Adresse die in dem Wallet einer Person gespeichert ist. Bitcoin-Transaktionen, also das versenden und empfangen von bitcoins, werden durch diese Wallets ermöglicht. Wallets gibt es in vielen Arten: Desktop, Mobil, im Web und als Hardware, um die vier relevantesten Arten von Wallets zu nennen.

Spricht man von einem Bitcoin-Wallet ist in der Regel von einem digitalen Wallet die Rede. Einen solchen Wallet zu erstellen ist im Normalfall der erste Schritt, um sich Bitcoins anzueignen. So wie Bitcoins das digitale Equivalent zu Bargeld sind, ist ein Bitcoin-Wallet das Equivalent zu einer normalen Geldbörse. Aber stattdessen das Bitcoins buchstänlich verwart werden, werden die relevaten Informationen wie der private-key gespeichert, die nötig sind, um Transaktionen durchzuführen und um auf Bitcoin-Adressen zuzugreifen.

Desktop-Wallets werden auf einem Deskop-Computer installiert und bieten dem Nutzer die Kontrolle über den Wallet. Diese Wallets ermöglichen es dem Nutzer, Bitcoin-Adressen zu erstellen sowie Bitcoins zu versenden und zu empfangen. Auch erlauben sie dem Nutzer, einen Private-Key zu speichern. Zu den bekanntesten Desktop-Wallets sind Bitcoin Core, MultiBit und Armory.

Mobile-Wallets ähneln Desktop-Wallets stark. Diese agieren allerdings über eine App auf dem Smartphone. Diese Wallets können das Gleiche wie die meisten normalen Wallets. Besonders praktisch sind sie, da mit ihnen an verschiedenen Orten bezahlt werden kann. Nutzt man Bitcoins also in einem Cafe um zu bezahlen, so funktioniert dies über mit einem Mobile-Wallet.

Das Angebot an Hardware-Wallets hingegen ist aktuell noch sehr beschränkt. Diese Geräte können private-keys elektronisch speichern und Transaktionen durchführen. Die meisten sind aber noch in der Entwicklung.

Eure Bitcoins und euren Bitcoin-Wallet sicher zu halten ist sehr wichtig. Dies geschicht unter anderem dadurch, immer ein starkes und einzigartiges Passwort zu verwenden (kein Passwort mehrmals verwenden!). Des weiteren sollte man, falls möglich, die sogennante „Cold Storage Option“ verwenden oder seine Coins offline zu verwaren.

Nächster Artikel: Was ist ein Blockchain? (Erklärung)

2 Gedanken zu “Was ist ein Bitcoin-Wallet? (Erklärung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.